AGBs Impressum

K-Klangträger
c/o K-Klangmedien
Fondermann und Seidel GbR
Gaußstr. 128-138
22765 Hamburg

info(@)k-klangtraeger.de

Impressum

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):

K-Klangmedien
Fondermann und Seidel GbR
Gaußstr. 128-138
22765 Hamburg

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz (UStG):

DE296316743

Verantwortlicher für den Inhalt ist gemäß § 55 Abs. 2 RStV:

K-Klangmedien
Fondermann und Seidel GbR
Gaußstr. 128-138
22765 Hamburg

Ausschluss der Haftung:

1. Haftung für Inhalte

Sämtliche Inhalte unserer Internetseiten sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt worden. Dennoch ist es uns nicht möglich, eine Gewähr dafür zu übernehmen, dass diese Inhalte richtig, vollständig und aktuell sind. Wir sind gemäß § 7 Abs. 1 TMG für die eigenen Inhalte auf unseren Internetseiten verantwortlich. Gemäß den §§ 8, 9 und 10 TMG besteht für uns allerdings keine Verpflichtung, dass wir Informationen von Dritten, die übermittelt oder gespeichert wurden, überwachen oder Umstände ausforschen müssten, die Hinweise auf nicht rechtmäßige Tätigkeiten ergeben. Davon nicht berührt, ist unsere Verpflichtung zur Sperrung oder Entfernung von Informationen, welche uns von den allgemeinen Gesetzen auferlegt wird. Wir haften allerdings insoweit erst in dem Moment, in dem wir von einer konkreten Verletzung von Rechten Kenntnis erlangen. Wenn wir von einer solchen Verletzung von Rechten Kenntnis erlangen, wird eine unverzügliche Entfernung der entsprechenden Inhalte erfolgen.

2. Haftung für Links

Unsere Internetseiten enthalten Links, die zu externen Internetseiten von Dritten führen. Auf die Inhalte dieser externen Seiten haben wir keine Einflussmöglichkeiten. Es ist uns daher nicht möglich, eine Gewähr für diese Inhalte zu übernehmen. Die Verantwortung dafür hat immer der jeweilige Anbieter/Betreiber der entsprechenden Internetseiten. Wir überprüfen die von uns verlinkten Internetseiten zum Zeitpunkt der Verlinkung auf einen möglichen Rechtsverstoß. Die Verlinkung kommt nur dann zustande, wenn ein rechtswidriger Inhalt zu diesem Zeitpunkt nicht erkennbar ist. Es kann uns jedoch, ohne einen konkreten Anhaltspunkt, nicht zugemutet werden, ständig die verlinkten Internetseiten inhaltlich zu kontrollieren. Wenn wir jedoch von einer Rechtsverletzung Kenntnis erlangen, werden wir den entsprechenden Link unverzüglich entfernen.

3. Urheberrecht

Die auf unseren Internetseiten enthaltenen Werke und Inhalte unterstehen dem Urheberrecht. Ohne schriftliche Genehmigung des jeweiligen Erstellers oder Autors dürfen die Werke bzw. Inhalte nicht vervielfältigt, bearbeitet, verbreitet und verwertet werden. Das Herunterladen und Kopieren unserer Internetseite ist für den privaten Gebrauch erlaubt, nicht jedoch für den kommerziellen. Wir weisen darauf hin, dass hinsichtlich der Inhalte auf unserer Internetseite, soweit sie nicht von uns erstellt worden sind, das Urheberrecht von Dritten beachtet wurde. Inhalte von Dritten erhalten als solche eine Kennzeichnung von uns. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns einen Hinweis erteilen würden, falls Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung gestoßen sind. Wenn wir von einer solchen Urheberrechtsverletzung Kenntnis erlangen, werden wir den entsprechenden Inhalt unverzüglich entfernen.

4. Datenschutz

Unsere Internetseite kann regelmäßig ohne die Angabe von personenbezogenen Daten genutzt werden. Falls solche Daten (z.B. Name, Adresse oder E-Mail) doch erhoben werden sollten, geschieht das, weitestgehend möglich, freiwillig. Eine Weitergabe dieser Daten darf nur dann erfolgen, wenn Sie ausdrücklich zustimmen.

Die Übertragung von Daten im Internet kann Sicherheitslücken beinhalten. Es ist daher möglich, dass Dritte Zugriff auf diese Daten erlangen. Ein lückenloser Schutz ist nicht möglich.

Wir widersprechen an dieser Stelle der Nutzung unserer Kontaktdaten, die wir im Impressum veröffentlicht haben, durch Dritte, die uns damit nicht verlangte Werbung/Informationsmaterial/Spam-Mails zukommen lassen oder zukommen lassen wollen. Sollte dies doch geschehen, behalten wir uns rechtliche Schritte dagegen vor.

Angabe der Quelle: Flegl Rechtsanwälte GmbH

AGBs

AGBs (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

 

Inhaltsübersicht

 

  • 1. Vertragspartner / Geltung
  • 2. Angebote, Bestellung und Vertragsabschluss
  • 3. Preise
  • 4. Zahlung / Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht
  • 5. Eigentumsvorbehalt
  • 6. Versandkosten
  • 7. Lieferung
  • 8. Widerrufsrecht des Verbrauchers
  • 9. Gewährleistung – Haftungsbeschränkungen
  • 10. Erwerb von Konzert-Tickets
  • 11. Verpackung
  • 12. Datenschutz
  • 13. Salvatorische Klausel
  • 14. Rechtswahl, Gerichtsstand

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Einkauf im Online-Shop der K-Klangmedien GbR

 

  1. Vertragspartner / Geltung

1.1 Vertragspartner ist die K-Klangmedien GbR, Gaußstr. 136, 22765 Hamburg.

1.2 Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Vertragsbestandteil und gelten für alle, somit auch zukünftigen Geschäfte, Lieferungen und Leistungen des Shopbetreibers mit Dir. Die AGBs werden von Dir in vollem Umfang in der zum Zeitpunkt des Geschäftsabschlusses geltenden Fassung akzeptiert. Von diesen Bedingungen abweichenden Regelungen, insbesondere auch Deine etwaigen Geschäftsbedingungen, wird hiermit widersprochen. Diese AGB sind jederzeit auf der Website von www.k-klangtraeger.de abrufbar.

Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

  1. Angebote, Bestellung und Vertragsabschluss

2.1 Alle unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich. Du kannst aus unserem Sortiment Produkte auswählen und diese über den Button „Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „Bezahlen“ gelangst Du zu der Auswahl „Artikel & Porto“, „Zahlungsmethode auswählen“ und „Versandinformationen“. Nach der jeweiligen Eingabe gibst Du durch Drücken des Buttons „Bestellung Absenden“ einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Drücken des Buttons „Bestellung Absenden“ kannst Du die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Du durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptierst und dadurch in Deinen Antrag aufnimmst. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Deine Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch uns zustande. Diese Erklärung erfolgt entweder mit Übersendung einer gesonderten E-Mail oder mit Versand der bestellten Ware. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht an Dich versendet werden können oder die nicht in der Annahmeerklärung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

2.2 Du kannst bei uns nur als Volljähriger bestellen.

2.3 Nebenabreden sind nur wirksam, wenn diese schriftlich bestätigt sind.

2.4 Preisänderungen, technische Änderungen, Irrtümer, Druckfehler oder Zwischenverkauf behalten wir uns ausdrücklich vor.

 

  1. Preise

In unserem Webshop sind die Preise in EURO inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer ohne Skonto und sonstige Nachlässe ausgewiesen. Lieferkosten und ggfs. Zahlungsverkehrkosten (z.B. Paypal) werden extra ausgewiesen. Es gelten die jeweiligen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Etwaige landesübliche Einfuhrumsatzsteuern etc. sind von Dir zu tragen.

 

  1. Zahlung / Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht

4.1 Der Kaufpreis inklusive sämtlicher Kosten ist ab Rechnungslegung fällig, die Zahlungen sind rein netto ohne Skonti oder sonstige Abzüge zu leisten, solange nicht ausdrücklich ein anderer Zahlungsmodus schriftlich vereinbart wird.

4.2 Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommst Du bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. Bei Verzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. geltend zu machen. Darüber hinausgehende Schadensersatzansprüche bleiben hiervon unberührt

4.3 Zahlungsmöglichkeiten:

per „PayPal“: Vor Abschluss Deiner Bestellung wählst Du „PayPal“ als Zahlungsart aus. Bitte folge den weiteren Anweisungen im Shop bzw. von „PayPal“. Vor dem endgültigen Abschluss Deiner Bestellung wirst Du in einem separaten Fenster durch „PayPal“ gebeten, die Zahlung zu veranlassen. Ist dieser Zahlungsprozess bei „PayPal“ abgeschlossen, führst Du den eigentlichen Bestellvorgang zu Ende. Sobald uns „PayPal“ den Zahlungseingang meldet, liefern wir Deine Bestellung entsprechend der Regelungen dieser AGBs aus. Bitte beachte, dass bei der Zahlung durch „PayPal“ ein Zahlungsaufschlag verlangt wird.

per „Vorkasse“: Nach Eingang Deiner Bestellung, übersenden wir Dir per E-Mail unsere Kontoverbindung und Du überweist uns den Rechnungsbetrag. Nach Eingang Deiner Zahlung liefern wir Deine Bestellung entsprechend der Regelungen dieser AGBs aus.

4.4 Gegen unsere Ansprüche kannst Du nur dann aufrechnen, wenn Deine Gegenforderung unbestritten ist oder ein rechtskräftiger Titel vorliegt. Außerdem bist Du zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als Dein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

  1. Eigentumsvorbehalt

Jede Lieferung erfolgt unter Eigentumsvorbehalt; erst mit der vollständigen Bezahlung der Ware geht das Eigentum auf Dich über. Bis zu diesem Zeitpunkt dürfen die Waren nicht weiterveräußert, verpfändet, sicherheitshalber übereignet oder mit sonstigen Rechten belastet werden.

 

  1. Versandkosten

6.1 Zusätzlich zum Warenwert sind die beim Bestellabschluss ausgewiesenen Versandkosten zu entrichten.

6.2 Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, falls erforderlich und bedingt durch die Eigenart des Auftrages (insbesondere z.B. bei Versand ins Nicht-Europäische Ausland; bei Bestellungen von größeren Stückzahlen), nach Rücksprache mit Dir höhere Versandkosten zu verlangen. Soweit Du einer Anpassung der Versandkosten nicht zustimmst, hast Du die Möglichkeit, Deine Bestellung zu stornieren. Bereits getätigte Zahlungen werden Dir in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

 

  1. Lieferung

7.1 Sofern nicht anders vereinbart und die Ware vorrätig ist, erfolgt die Lieferung ab unserem Lager an die von Dir angegebene Lieferadresse.

7.2 Ist die von Dir in der Bestellung bezeichnete Ware oder ein Teil davon vorübergehend nicht verfügbar, teilen wir Dir dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit. Entsprechendes gilt, soweit eine Ware oder ein Teil davon gar nicht mehr lieferbar ist. Soweit wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sind, weil unsere Lieferanten Deine Verpflichtungen nicht erfüllen, sind wir Dir gegenüber zur Kündigung berechtigt. Deine gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.

7.3 Soweit eine Lieferung an Dich aus Gründen, die in Deiner Sphäre liegen, nicht möglich ist, trägst Du die zusätzlichen Kosten für die erneute Anlieferung.

 

  1. Widerrufsbelehrung

 

– Widerrufsrecht

 

Als Verbraucher hast Du das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns an

 

K-Klangmedien
Fondermann, Seidel GbR
Gaußstr. 128-138
22765 Hamburg;

oder per e-Mail: shop(@)k-klangtraeger.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür ein Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


Du kannst ein Muster-Widerrufsformular bei uns per Email anfordern und es ausgefüllt an uns zurückschicken. Eine andere eindeutige Erklärung des Widerrufs ist ebenfalls zulässig. Bitte fordere das Muster per Email über shop(@)k-klangtraeger.de an. Du erhälst dann unverzüglich das Formular und, nachdem wir es ausgefüllt zurückerhalten haben, die Bestätigung deines Widerrufs.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

– Folgen des Widerrufs

 

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Du den Nachweis erbracht hast, dass Du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (K-Klangmedien GbR, Gaußstr. 128-138, 22765 Hamburg) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Dir zurückzuführen ist.

 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

 

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse der Verbrauchers zu geschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde
  • zur Lieferung von Audio- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurden
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen
  • zur Lieferung von Eintrittskarten für Konzerten und ähnliche Veranstaltungen, wenn der entsprechende Vertrag für die Leistungserbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

  1. Gewährleistung – Haftungsbeschränkungen

9.1 Wir haften für Mängel nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit die Haftung nicht gemäß der nachfolgenden Regelungen ausgeschlossen oder beschränkt ist. Eine Abtretung entsprechender Ansprüche ist ausgeschlossen.

9.2 Betr. etwaiger Textil- und Druckprodukte gilt folgende Haftungsbeschränkung:
Eventuell geringe farbliche Abweichungen zwischen Abbildungen und der gelieferten Ware sind technisch bedingt und stellen keinen Mangel dar. Es wird bei Textilprodukten keine Haftung für Mängel übernommen, die auf einen Verstoß gegen die Pflegeanleitung zurückzuführen sind. Textilien sind vor dem Tragen entsprechend der Pflegeanleitung zu waschen und zu trocknen.

9.3 Soweit nicht abweichend vereinbart, gilt für Mängel die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 24 Monaten ab Lieferung. Für Mängelrügen durch Kaufleute beträgt die Gewährleistungspflicht auf von uns gelieferter Ware 12 Monate.

9.4 Du bist verpflichtet, uns die Überprüfung der fehlerhaften Ware zu gestatten. Bist Du Kaufmann und ist die Geltendmachung des Mangelanspruchs nicht ausgeschlossen worden, so leisten wir für Mängel zunächst nach Deiner Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung). Bist Du hingegen Verbraucher, so hast Du die Wahl die Gewährleistung durch Nacherfüllung (Nachbesserung oder Ersatzlieferung), Rücktritt vom Vertrag oder Minderung des Kaufpreises geltend zu machen. Soweit Du die Nacherfüllung wählst, hast Du uns zunächst eine angemessene Nachfrist zu setzen, soweit diese nicht aus gesetzlichen Gründen entbehrlich ist. Wir sind jedoch berechtigt, die Art der durch Dich gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich oder die Nachlieferung für uns unmöglich ist.

9.5 Keine Gewährleistungspflicht besteht für Schäden durch normale Abnutzung sowie unsachgemäße Handhabung. Bei Rücksendung zu Recht beanstandeter Ware tragen wir die Gefahr und Kosten. Die erneute Zustellung der Ware erfolgt ebenfalls auf unsere Kosten.

9.6 Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Wir haften auch nicht für ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Webshops Die vorstehenden Einschränkungen gelten auch zugunsten unser gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, soweit Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

9.7 Eine Garantie besteht bei der von uns gelieferter Ware nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

 

  1. Erwerb von Konzert-Tickets  

10.1 Hinsichtlich Deiner Bestellung von Konzert-Tickets in unserem Shop versicherst Du, Deine Bestellung von max. 5 Karten pro Besteller als Privatperson und nur für private Zwecke zu tätigen. Der nicht-private bzw. gewerbliche Bezug von Konzert-Tickets in unserem Shop zum Zwecke des gewerblichen Weiterverkaufs ist nicht gestattet. Für die Bestellung größerer Kontingente kontaktiere uns bitte persönlich.

10.2 Privat bezogene Konzert-Tickets dürfen ausnahmsweise (Krankheit, Verhinderung o.ä.) und nur unter der Maßgabe übertragen werden, dass die Tickets gewerblichen Händlern nicht zum Kauf angeboten werden und der Begünstigte auf diese Ziffer 10 unserer AGB ausdrücklich hingewiesen wird.

10.3. Wir behalten uns vor, Dich von künftigen Bestellungen auszuschließen, wenn Du gegen die vorgenannten Verbote verstoßen hast oder Dir solche Verstöße zuzurechnen sind. Im Falle eines Verstoßes sind wir zum Rücktritt bzw. zur Anfechtung des Vertrages berechtigt.

10.4. Wir sind zur ersatzlosen Stornierung berechtigt, wenn nach Bestellung der Konzert-Tickets in unserem Shop die Zahlung des vollen Kaufpreises nicht binnen zwei Wochen seit Bestellung bei uns eingegangen ist.

10.5. Wir sind nicht verpflichtet, Konzert-Tickets umzutauschen bzw. den Kaufpreis zu erstatten. Sollten wir uns im Einzelfall dennoch dazu bereit erklären, trägst Du die Portokosten für Hin- und Rücksendung und gegebenenfalls unsere Auslagen.

10.6. Bei abgesagten oder verschobenen Veranstaltungen wird der Kartenpreis unter Abzug etwaiger Zahlungsverkehrkosten von dem Veranstalter über uns an Dich erstattet, wobei Vorverkaufsgebühren und Versandkosten nicht erstattungsfähig sind. Dazu ist die unversehrte Originalkarte mittels Einschreiben und unter Angabe der Bankverbindung an die in Ziff. 1.1. dieser AGBs genannte Adresse zurückzusenden

10.7 Wir sind nicht der Aussteller der Konzert-Tickets, dies ist der jeweilige Veranstalter, welcher i.d.R. auf dem Konzert-Ticket ersichtlich ist und für den wir diese verkaufen. Durch den Kauf von Eintrittskarten kommen vertragliche Beziehungen hinsichtlich des Veranstaltungsbesuchs ausschließlich zwischen Dir und dem Veranstalter zu Stande. Wir übernehmen bei der Konzert-Ticket-Bestellung nur die Vermittlung des Angebotes und wickeln insoweit den Vertrag über Kauf der Konzert-Tickets für den jeweiligen Veranstalter ab.

 

  1. Verpackung

Wir haben sämtliche Verpackungen, welche im Rahmen der Geschäftsbeziehzungen mit Dir bei Dir als Endverbraucher anfallen, entsprechend der Verpackungsverordnung lizenziert.

 

  1. Datenschutz

12.1 Im Umgang mit Deinen persönlichen Daten halten wir uns an alle Bestimmungen des Datenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes und sind berechtigt, alle, die Geschäftsbeziehung mit Dir betreffenden Daten, unter Beachtung dieser Gesetze zu verarbeiten und zu speichern.

12.2 Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

 

  1. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne dieser Geschäftsbestimmungen ganz oder zum Teil unwirksam sein oder werden, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragsparteien sind in diesem Fall verpflichtet, die Bestimmungen so auszulegen und zu gestalten, dass der mit den nichtigen oder rechtsunwirksamen Teilen angestrebte Erfolg soweit wie möglich erreicht wird.

 

  1. Rechtswahl

Soweit gesetzlich zulässig, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Hamburg.

 

Stand: Januar 2017

Tonträger aus Hamburg