Annie Anyway – Hochwasser

Hochwasser_2400x2400px

K-Klangträger Nr. 010 (DigiPack-CD)

VÖ: 10.06.2016

Tracklist:

  • 01. Masquerade
  • 02. Anysong
  • 03. Aussteiger
  • 04. Difficult Day
  • 05. Puppenpunk in Fis
  • 06. Papa Schlumpf
  • 07. Monster zählen
  • 08. Die Olle
  • 09. Anschrein

 

und das sagt die Presse:

„Maica, Leena und Lena nutzen ihr Recht auf Protest und ergreifen die Möglichkeit, ein ambivalentes Spannungsfeld zu erzeugen, in dem Gefühle und Gedanken freien Lauf lassen kein Garant für Stabilität ist, die sich aber vermehren und eine impulsive Sprengkraft entfalten.

Keine Zeit für ästhetische Grenzüberschreitungen oder für Beschwichtigungen. Dafür bietet der minimalistische Punkrock zornige, wütende Ausbrüche und nachdenklich Zwischentöne. „Puppenpunk in fis“ und „Anschrei’n“ sind geradlinige, universelle Ausbrüche, die Spuren hinterlassen, die triviale, aber auch entschlossene Vorstellungen lautmalen. ANNIE ANYWAY schaffen kompromisslose Bedingungen und kritische Perspektiven für eine stürmische Haltung der Skepsis und zu selbstbestimmtem und sozialverantwortlichem Handeln. Eine Konfrontation, die zur Solidarisierung ermuntert, gesellschaftliche Verhältnisse und individuelle Lebenskonflikte zu erörtern, Dinge in Frage zu stellen und zwischen Zunge rausstrecken und Mittelfinger-Krawall durchaus komplexere Spielräume gestaltet, in denen jede der Drei ihre Fähigkeiten und Talente zeigt. „Hochwasser“ ist besonnen, durchdacht, ungestüm und streitlustig.“
(http://www.underdog-fanzine.de/2016/07/29/annie-anyway-hochwasser/)

„…Alles kann, alles ist möglich, vieles erlaubt, aber nichts muss. Um Schönspielerei geht es auf „Hochwasser“ weniger, viel mehr um Herz und Authentizität. Alles Weitere wie z.B. Ängste, Träume, Wünsche etc. ergibt sich daraus und wird in englischen- sowie deutschsprachigen Texten vorgetragen.
Die 3 Damen aus Hamburg fallen definitiv aus dem Rahmen und haben Wiedererkennungswert. Wer auf eine Mischung aus Indie, Punk, NDW und Hamburger Schule steht und mit Bands wie LASSIE SINGERS was anfangen kann, ist mit ANNIE ANYWAY sehr gut beraten. Spike“
(http://uglypunk.de/2016/08/annie-anyway-%E2%80%8E%E2%80%93-hochwasser/)

Tonträger aus Hamburg